Mittwoch, 11. September 2019

Nordkap - Tag 20

Heute morgen haben wir ganz bewusst getrödelt, denn wir hatten heute nur das Ziel unser Hotel für diese Nacht zu erreichen. Das bedeutet ich konnte in aller Ruhe den Blog von gestern nachreichen. Kurz vor 12 Uhr ging es dann weiter. Zwar war es nicht mehr dunkel, dafür hat sich das Wetter überlegt man könnte den Schotter mit Regen garnieren. Was das für unser Schnabeltier bedeutet hat seht ihr in diesem Video:


Anschließend ging es über eine gut ausgebaute aber langweilige Straße Richtung Oslo, wo wir morgen um 14 Uhr mit Kurs auf Kiel in See stechen werden. Unser Hotel liegt ungefähr eine dreiviertel Stunde vom Fährhafen entfernt. Das garantiert keinen Stress aber wahrscheinlich wieder jede Menge Wartezeit vor der Fähre.

Abendessen gab es im Hotel und es war lecker.

Facts of the day:
Distanz: 146 km.
Kurven: Fehlanzeige.
Tunnel:  4.
Fähren: Keine.
Wetter: Regen. Teilweise heftig
Wilde Tiere: In einem Kaffee standen jede Menge ausgestopfte Tiere . Unter anderem auch ein Elch.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Nordkap - Tag 22 und Fazit

Irgendwann Nachts hat sich die See beruhigt und das Schiff hat nur noch sanft geschaukelt und wir konnten gut schlafen. Unser Frühstück dur...